Der erste Kurs, den Du besuchst, ist der Grundkurs [J1]. Höhepunkt dieses Kurses ist der Abtanzball (der "Ball zum Abtanzen"). In diesem Kurs werden Dir erste Kenntnisse in den Standardtänzen erklärt.

Bereits ab der ersten Stunden beginnen wir die Voraussetzungen für Tanzschüler zu schaffen, den Traumberuf "ADTV-Tanzlehrer/-in" zu ergreifen.

Dafür sind die Tänze des Welttanzprogramms (WTP) und das Medaillentanzen ein unverzichtbarer Bestandteil.

Wenn Du fit sein willst, ist der Jugend 2 Kurs [J2] ein absolutes Muss.
In diesem Kurs lernst Du viele neue coole Figuren und auf Deinem zweiten Ball kannst Du dann zeigen, was Du schon alles drauf hast.

Der dritte Kurs [J3] macht alles rund, das Welttanzprogramm ist geschafft. Jetzt wirst Du parkettsicher und kannst dies sogar im Deutschen Tanzabzeichen in Bronze beweisen. Das Tanzschuljahr-Zertifikat dokumentiert Deine Zeit bei uns in der Tanzschule und kann später Deinen Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.

Richtig ab geht es dann in den Medaillen-Stufen: von MS-1 (Silber und Gold) bis MS-2 (Goldstar und Goldstar Rang 1). Nach jeder Saison kannst Du auch das jeweilige Tanzabzeichen und eine Urkunde ertanzen, was Dich natürlich als guten Tänzer auszeichnet. Danach wollen alle in die "Meister-Klasse" [MK], dem Renz Jugend-Club. Auch Du kannst es schaffen, melde Dich einfach bei uns, frage Deine Freunde, ob sie auch Lust haben mit viel "Fun" Wichtiges für die Zukunft zu lernen. Wir freuen uns auf Dich!

Tanzschule Renz