Hier finden Sie Informationen zu allen Standorten:

  1. Bremen
  2. Osterholz-Scharmbeck
  3. Achim/Oyten
  4. Zeven

 


11.05.22:

Ab diesem Tage sind die Coronaregeln sowohl in der Tanzschule in Bremen als auch in unseren Außenorten aufgehoben. Wer möchte kann natürlich trotzdem weiterhin Maske tragen.


30.03.22:

Auf Grund der aktuellen Coronalage haben wir gemeinsam mit unserem Tanzschulteam beschlossen, über den 2. April 22 hinaus, die zurzeit herrschenden Coronaregeln, basierend auf unser Hausrecht, weiter umzusetzen.

Dies heißt, dass wir weiterhin die 3G Regel auf unbestimmte Zeit haben, bis sich die Lage wieder entspannt hat. Wir werden Sie wie gewohnt an dieser Stelle entsprechend Informieren. Auch das Tragen von Masken ist nach wie vor erforderlich, außer beim Tanzen oder wenn Sie auf einer unserer Sitzgelegenheiten platz nehmen. Dies gilt für alle Tanzkurse und Veranstaltungen.

Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis für jede Tanzstunde und Veranstaltung dabei und zeigen ihn bei uns vor. Gerne können Sie auch bei uns Ihre Impfdaten hinterlegen, somit wäre eine ständige Vorlage nicht mehr notwendig.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Ihre und auch unsere Sicherheit liegt uns sehr am Herzen.

Tanzen – aber sicher!

 


16.03.22:

Auf Beschluss des Bremer Senats bleiben alle Coronaregeln, die zurzeit gelten, bis zum 2. April 2022 in Kraft. Das heißt, auch die 3G Regel gilt weiterhin in unserer Tanzschule in Bremen.

Dies bedeutet, sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis dabei und zeigen ihn bei uns jeweils vor. Sie können auch bei uns Ihre Impfdaten hinterlegen, somit ist eine ständige Vorlage dann nicht mehr notwendig.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!


04.03.22:

Aufgrund der Ministerkonferenz vom Mittwoch, den 16.02.2022 gilt ab Donnerstag, den 04.03.2022 bei uns wieder die 3G Regel. Dies bedeutet, sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis dabei und zeigen ihn bei uns jeweils vor. Sie können auch bei uns Ihre Impfdaten hinterlegen, somit ist eine ständige Vorlage dann nicht mehr notwendig.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!

 

10.02.22:

Auf Beschluss des Bremer Senats vom 10.02.2022 wird in Bremen ab Montag, 14.02.22 die Warnstufe 3 in Kraft treten.

Dies bedeutet für unsere Tanzschule in Bremen 2G und eine FFP2– Maskenpflicht, außer bei der Ausführung von Sport, wie Tanzen, oder am Sitzplatz.

Von der 2G-Regel sind ausgenommen – bitte Lichtbildausweis zum Altersnachweis mitführen –

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (ab 16 Jahren bitte einen Nachweis über den Schulbesuch mitführen)
  • Schulbescheinigung oder ähnliches erst ab 18 Jahren erforderlich.

Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Abstandregeln und haben Sie außerdem, wie bisher, bei jedem Besuch der Tanzschule Ihren Impfnachweis und Ihren Personalausweis dabei.

 

06.01.22:

Auf Beschluss des Bremer Senats vom 06.01.2022 wird in Bremen ab Montag, 10.01.22 die Warnstufe 4 in Kraft treten.

Dies bedeutet für unsere Tanzschule in Bremen 2G+ und eine FFP2– Maskenpflicht, außer bei der Ausführung von Sport, wie Tanzen.

Von der Testpflicht ausgenommen sind

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (ab 16 Jahren bitte einen Nachweis über den Schulbesuch mitführen)
  • Schulbescheinigung oder ähnliches erst ab 18 Jahren erforderlich.
  • Erwachsene in den ersten drei Monaten nach Erhalt der zweiten Impfung
  • diejenigen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben

Sollten Sie unter die Testpflicht fallen, können Sie auch einen Selbsttest mitbringen und ihn bei uns in der Tanzschule unter Aufsicht unseres Personals durchführen. Dieses Testergebnis gilt dann nur in unserer Tanzschule und darf nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Jeder Kursteilnehmende hat auch die Möglichkeit, eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers mit einem „Negativ-Test“ der nicht älter als 24 Stunden ist, mitzubringen und als Testnachweis vorzulegen.

Bitte haben Sie außerdem, wie bisher, bei jedem Besuch der Tanzschule Ihren Impfnachweis und Ihren Personalausweis dabei.

 

31.12.21:

Auf Beschluss des Bremer Senats vom 28.12.2021 tritt ab 30.12.2021 die Warnstufe 3 in Kraft. Dies bedeutet für unsere Tanzschule keine Veränderung. Es gibt nach wie vor eine Maskenpflicht, das bekannte Abstandsgebot und die 2G Regel. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis immer dabei und zeigen ihn bei uns jeweils vor.

01.12.21:

Bis auf Weiteres findet freitags in Bremen kein freies Übungstanzen mehr statt. Danke.

 

24.11.21:

Auf Beschluss des Bremer Senats vom 23.11.21 tritt ab Donnerstag, 25.11.21 die neue Warnstufe 2 in Kraft.

Damit wird auch bei uns in der Tanzschule die 2G-Regel aktiviert.

Das bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene an Tanzkursen und an unseren Veranstaltungen teilnehmen dürfen.

Um Zutritt zu unserer Tanzschule zu bekommen, benötigen Sie in der Warnstufe 2

  • Impfzertifikat / Nachweis über eine Genesung
  • Personalausweis

Kinder und Jugendliche unter 16 sind von der 2G-Regel ausgenommen.

  • bitte eine Form des Altersnachweises mitführen

Jugendliche ab 16 sind von der 2G-Regel ausgenommen, wenn sie eine Schulbescheinigung vorlegen können.

  • bitte habt einen Ausweis dabei und die Schulbescheinigung

Diese Vorgaben sind verbindlich und nicht verhandelbar. Ohne die entsprechenden Nachweise geben wir Ihnen keinen Zutritt in die Tanzschule.

Wir bitten alle Kursteilnehmer beim Betreten unserer Tanzschule eine Maske zu tragen, dies entfällt während des Tanzens und wenn Sie an den Tischen sitzen.

Sollte Ihnen nun ein Besuch der Tanzschule nicht mehr möglich sein, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, damit wir eine Lösung bezüglich Ihrer Beiträge finden.

Wir wissen es sehr zu schätzen, wenn Sie uns unterstützen und wir es dadurch schaffen, uns in den kommenden Wochen noch weiterhin in der Tanzschule zu treffen.

Vielen Dank.


23.11.21:

Ab Donnerstag, 25.11.21, gilt in Bremen die Warnstufe 2


19.11.21:

Wir informieren hier über die aktuellen Vorgaben zum Tanzschul-Besuch. Wir erwarten, dass es am Dienstag neue Vorgaben geben wird. Bis dahin, bleibt alles wie am 27.10.21 beschrieben.

Übersicht über die Warnstufen

Warnstufe 0: Hospitalisierungsinzidenz 0 – 1,5
– Maskenpflicht im ÖPNV und im Einzelhandel
-Maske und Abstand empfohlen

Warnstufe 1: Hospitalisierungsinzidenz 1,5 – 3
– Maskenpflicht im ÖPNV und im Einzelhandel
– 3G-Konzept in Innenräumen
– Maske und Abstand empfohlen

Warnstufe 2: Hospitalisierungsinzidenz 3 – 6
– Maskenpflicht im ÖPNV, im Einzelhandel und in allen weiteren Innenräumen
– 2G-Konzept in Innenräumen
– Abstand in Innenräumen mind. 1,5 Meter

Warnstufe 3: Hospitalisierungsinzidenz größer 6
– Maskenpflicht im ÖPNV, im Einzelhandel und in allen weiteren Innenräumen
– 2G+-Konzept in Innenräumen
– Abstand in Innenräumen mind. 1,5 Meter


27.10.21:

Auf Anordnung des Bremer Senats gilt ab Freitag, den 29.10.2021 in Bremen die Warnstufe 0.

Somit kommt es auch bei uns in der Tanzschule wieder zu Lockerungen. Die 3-G-Regel wird damit ausser Kraft gesetzt und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist freiwillig. Der Abstand zu anderen Menschen sollte trotzdem 1,5 m betragen und die A-H-A-Regeln sind weiterhin empfohlen.

Wir danken allen Tanzbegeisterten für die Treue, den Zuspruch und die tolle Solidarität. Wir setzen alle Auflagen sorgfältig um, damit für alle Tänzer und Tänzerinnen und natürlich auch für das gesamte Tanzschulteam ein größtmögliches Maß an Sicherheit gewährleistet ist.

Der Kursplan wird momentan wöchentlich erstellt und angepasst.

 

 


Ab September 2021 werden die Beiträge wieder eingezogen.

Um besser planen und auf eventuelle Corona-Auflagen (Einschränkungen im Tanzschulbetrieb) reagieren zu können, werden wir die Abbuchung erst zum 15. eines Monats vornehmen.

Wenn Sie dieses nicht wünschen und bei dem Einzug zum Ersten des Monats bleiben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@tanzschule-renz.de.

Vielen Dank für Ihre Treue in diesen besonderen Zeiten!

 

 

 

 

 

 

 


 

Osterholz-Scharmbeck

18.03.22:

Auf Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung bleiben alle Coronaregeln, die zurzeit gelten, bis zum 2. April 2022 in Kraft. Das heißt, auch die 3G Regel gilt weiterhin in unserer Tanzschule.

Dies bedeutet, Sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis/amtlichen Altersnachweis und Impfnachweis zur Einlasskontrolle.

Um ohne Eingangskontrolle teilzunehmen, können Sie bei uns auch Ihre Impfdaten hinterlegen. Die beiden Dokumente sind trotzdem für eine mögliche Kontrolle durch das Ordnungsamt mitzuführen.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!

18.02.22:

Auf Grund der Ministerkonferenz vom Mittwoch, 16.02.22, gibt es ab 24.02.22 Lockerungen für unsere Tanzschule:

Ab Donnerstag, 24.02.22 gilt bei uns wieder die 3G Regel, dies bedeutet, sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können.

Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis/Testergebnis immer zur Kontrolle dabei.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen! Bitte an den amtlichen Altersnachweis denken.

Im Gebäude besteht eine FFP2-Masken-Pflicht. Während des Tanzens und an Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme am Tanzkurs ohne Erfüllung der Bedingungen nicht möglich ist. 

03.12.21:

Leider hat uns die 4 Welle wieder voll im Griff und die Verschärfung der Regeln in Niedersachsen auf 2G+ sind für jeden eine zusätzliche Belastung. Viele Kursteilnehmer haben uns darauf angesprochen, wenn sie extra noch einen Test machen müssen, dass sie dann nicht zum Tanzen kommen möchten.

Gute Nachrichten für alle Kunden, die geboostert worden sind und somit die dritte Impfung bekommen haben. Für Sie entfällt ab 04.12.21 die 2G+ Testpflicht, bitte haben Sie unbedingt den Nachweis darüber und Ihren Personalausweis dabei. Die Testpflicht entfällt sofort nach der Boosterimpfung.

Jeder Kursteilnehmende hat auch die Möglichkeit, eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers mit einem „Negativ-Test“ der nicht älter als 24 Stunden ist, mitzubringen und als Testnachweis vorzulegen.

Wir freuen uns, Sie weiter im Tanzkurs zu sehen.

30.11.21:

Am Mittwoch, 01.12., finden keine Tanzkurse statt. Wir haben Sie dazu telefonisch informiert und bitten Sie um Ihr Verständnis.

Ab Mittwoch, 1.12.2021 gilt in Niedersachsen Warnstufe 2 und somit die 2G-Plus-Regel. 

Bitte haben Sie Ihren Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung, sowie Ihren Lichtbildausweis zum Tanzkurs dabei. Zusätzlich benötigen Sie einen offiziellen PoC-Schnelltest, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf, es sei denn, Sie haben bereits Ihre Booster-Impfung erhalten (neu seit 03.12.21).

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgeschlossen! Ihr benötigt einen offiziellen Altersnachweis (Schülerausweis, Schulbescheinigung oder Lichtbildausweis, etc.)

Im Gebäude besteht eine FFP2-Masken-Pflicht. Während des Tanzens und an Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme am Tanzkurs ohne Erfüllung der Bedingungen nicht möglich ist. 

============================

HISTORIE:

19.11.2021:

Auf Grund der aktuellen Lage und der Beschlüsse unserer Bundesregierung, tritt für den Landkreis Osterholz ab heute bei uns die 2G Regel in Kraft. Der neue Leitindikator Hospitalisierung liegt bei 4,8 und damit deutlich über der Vorgabe von 3.

Bitte haben Sie Ihren Nachweis über die Impfung oder Genesung, sowie ihren Personalausweis zum Tanzkurs dabei.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgeschlossen!

29.10.2021

In OHZ gilt zurzeit die Warnstufe 1, somit tritt die 3- G Regel in Kraft, dies heißt, dass Sie ein Nachweis, geimpft, genesen oder getestet zum Tanzkurs mitbringen müssen.

Eine Teilnahme ohne Nachweis ist leider nicht möglich.

Befreit von der 3G-Pflicht sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Jugendliche unter 16 Jahren, die an den täglichen Schultestungen teilnehmen, sind davon ausgeschlossen, es sei denn, es sind Ferien und eine Testung findet gerade nicht statt. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 

—–

Ab September 2021 werden die Beiträge wieder eingezogen. Um besser planen und auf eventuelle Corona-Auflagen (Einschränkungen im Tanzschulbetrieb) reagieren zu können, werden wir die Abbuchung erst zum 15. eines Monats vornehmen.

Wenn Sie dieses nicht wünschen und bei dem Einzug zum Ersten des Monats bleiben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@tanzschule-renz.de.

Vielen Dank für Ihre Treue in diesen besonderen Zeiten!

Für den Besuch der Tanzkurse gilt:

Kommen Sie möglichst genau pünktlich zur Tanzstunde.

Vorgegebene Laufrichtung beim Betreten und Verlassen des Tanzsaales.

Fester Tanzpartner:in

Abstand zu anderen Paaren halten.


 

Achim/Oyten

18.03.22:

Auf Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung bleiben alle Coronaregeln, die zurzeit gelten, bis zum 2. April 2022 in Kraft. Das heißt, auch die 3G Regel gilt weiterhin in unserer Tanzschule.

Dies bedeutet, Sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis/amtlichen Altersnachweis und Impfnachweis zur Einlasskontrolle.

Um ohne Eingangskontrolle teilzunehmen, können Sie bei uns auch Ihre Impfdaten hinterlegen. Die beiden Dokumente sind trotzdem für eine mögliche Kontrolle durch das Ordnungsamt mitzuführen.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!

18.02.22:

Auf Grund der Ministerkonferenz vom Mittwoch, 16.02.22, gibt es ab 24.02.22 Lockerungen für unsere Tanzschule:

Ab Donnerstag, 24.02.22 gilt bei uns wieder die 3G Regel, dies bedeutet, sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können.

Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis/Testergebnis immer zur Kontrolle dabei.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen! Bitte an den amtlichen Altersnachweis denken.

Im Gebäude besteht eine FFP2-Masken-Pflicht. Während des Tanzens und an Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme am Tanzkurs ohne Erfüllung der Bedingungen nicht möglich ist. 

07.01.22:

Für unsere Tanzschulräume in Achim und Oyten wird die 2G+ Regel durch die derzeit herrschende Quadratmeter-Regelung aufgehoben.

Laut der niedersächsischen Corona-Verordnung gibt es im Sport diese Ausnahme, wenn ein Tänzer auf 10 m² kommt (ein Paar auf 20 m²). Dies findet für die neuen Kurse in Oyten Anwendung.

Ein Test ist somit nicht erforderlich. Es wird die 2G Regelung für Kursteilnehmer ab 18 Jahre zu Grunde gelegt.

Bitte halten Sie bei jeder Stunde Ihren Personalausweis und Impfnachweis zur Vorlage bereit.

01.12.21:

Verschiebung Abtanzball Achim:

Leider müssen wir den Abtanzball am Freitag 03.12.2021, auf Grund der pandemische Lage, verschieben. Alle Eintrittskarten und Buffetkarten behalten Ihre Gültigkeit.

Der neue Balltermin wird voraussichtlich Freitag 25.03.22 bei Meyer/Bierden sein. Alle Teilnehmer:innen werden in der nächsten Woche genauere Einzelheiten erfahren, unter anderem auch, wie es für die Kursteilnehmer:innen weitergeht, damit sie gut für den neuen Balltermin vorbereitet sind.

Bleiben Sie alle gesund!

01.12.21: Absage Termin Elterntanzstunde am 02.12.21  und Ball am 03.12.21. Nähere Informationen demnächst hier.

HISTORIE:

Ab Mittwoch, 1.12.2021 gilt in Niedersachsen Warnstufe 2 und somit die 2G-Plus-Regel.

30.11.21: 

Ab Mittwoch, 1.12.2021 gilt in Niedersachsen Warnstufe 2 und somit die 2G-Plus-Regel. 

Die Elterntanzstunde am 2.12.2021 bei Meyer-Bierden findet unter der 2G-Plus-Regel statt.

Der Abtanzball am 3.12.2021 bei Meyer-Bierden findet unter der 2G-Plus-Regel statt.

Sie benötigen einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung, sowie Ihren Lichtbildausweis und einen offiziellen PoC-Schnelltest, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf. 

Im Gebäude besteht eine FFP2-Masken-Pflicht. Während des Tanzens und an Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme am Abtanzball ohne Erfüllung der 2G-Plus-Regeln nicht möglich ist. 


Jugendliche unter 18 Jahren sind generell von der 2G-Plus-Regel ausgenommen.
Für den Abtanzball benötigen sie einen offiziellen Schnelltest oder eine Bestätigung über einen negativen Selbsttest der Schule (Nicht älter als 24 Stunden), sowie einen Altersnachweis (Lichtbildausweis, Schulbescheinigung oder Schülerausweis).

============

HISTORIE: 

25.11.21: Um für die Veranstaltung bestmögliche Sicherheit zu haben, bitten wir Sie vor Besuch einen Selbst-Test  durchzuführen.

Für uns alle sind diese Zeiten nicht ganz einfach. Das verstehen wir. Umso wichtiger ist es, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Bitte beachten Sie dies auch im Umgang mit unseren Mitarbeiter:innen. Vielen Dank.

19.11.21:

Auf Grund der aktuellen Lage und der Beschlüsse unserer Bundesregierung, tritt für den Landkreis Verden ab heute für uns die 2G Regel in Kraft. Der neue Leitindikator Hospitalisierung liegt bei 4,8 und damit deutlich über der Vorgabe von 3.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgeschlossen!

Aktuelles zur Elterntanzstunde am 25.11.21 und 02.12.21: Auch hier wird am Abend die 2G Regelung umgesetzt, bitte haben sie Ihren Nachweis über die Impfung oder Genesung, sowie ihren Personalausweis dabei.

Aktuelles zum Abtanzball am 28.11. und 03.12.21: Auch hier sind wir verpflichtet die 2 G Regelung anzuwenden, bitte haben sie Ihren Nachweis über die Impfung oder Genesung, sowie ihren Personalausweis dabei. Alle Ballkarteninhaber, die nun die Veranstaltung nicht besuchen können, haben die Möglichkeit Ihre Karten wieder zurückzugeben und erhalten auch eine vollständige Erstattung. Wir werden dazu auf dieser Seite einen extra Termin bekannt geben, wann und wo die Kartenrückgabe stattfinden wird.

Wir bitten Sie um etwas Geduld und weisen darauf hin, dass die Hospitalisierung bis zum Ball auch über die Marke von 6 gehen kann und dann die 2G+ Regel kommt. Dies bedeutet, dass alle die ein 2G Nachweis haben, zusätzlich einen aktuellen Schnelltest vorweisen müssen.

Wir werden Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten, sobald wir neue Informationen haben.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

17.11.2021

Noch keine Veränderung der Regeln von letzter Woche.

29.10.2021

In Achim und Oyten gilt zurzeit die Warnstufe 1, somit tritt die 3- G Regel in Kraft, dies heißt, dass Sie ein Nachweis, geimpft, genesen oder getestet zum Tanzkurs mitbringen müssen.

Eine Teilnahme ohne Nachweis ist leider nicht möglich.

Befreit von der 3G-Pflicht sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Jugendliche unter 16 Jahren, die an den täglichen Schultestungen teilnehmen, sind davon ausgeschlossen, es sei denn, es sind Ferien und eine Testung findet gerade nicht statt. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 

Ebenso gilt auch hier unser ausgearbeitetes Hygienekonzept.

Für Achim/Oyten gilt: Alle Schüler warten draußen vor der Tanzschule, bis sie vom entsprechenden Lehrer abgeholt werden. Alle Dokumente sollten bereit gehalten werden. Sie können im Eingangsbereich ihr Hände desinfizieren und dann in den Saal gehen. 

Tanzen – aber sicher!


Zeven

18.03.22:

Auf Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung bleiben alle Coronaregeln, die zurzeit gelten, bis zum 2. April 2022 in Kraft. Das heißt, auch die 3G Regel gilt weiterhin in unserer Tanzschule.

Dies bedeutet, Sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis/amtlichen Altersnachweis und Impfnachweis zur Einlasskontrolle.

Um ohne Eingangskontrolle teilzunehmen, können Sie bei uns auch Ihre Impfdaten hinterlegen. Die beiden Dokumente sind trotzdem für eine mögliche Kontrolle durch das Ordnungsamt mitzuführen.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen!

18.02.2022:

Auf Grund der Ministerkonferenz vom Mittwoch, 16.02.22, gibt es ab 24.02.22 Lockerungen für unsere Tanzschule:

Ab Donnerstag, 24.02.22 gilt bei uns wieder die 3G Regel, dies bedeutet, sie sollten 2x geimpft sein oder genesen oder einen gültigen Coronatest vorlegen, um am Unterricht teilnehmen zu können.

Bitte haben Sie weiterhin Ihren Personalausweis und Impfnachweis/Testergebnis immer zur Kontrolle dabei.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 3G Regel ausgeschlossen! Bitte an den amtlichen Altersnachweis denken.

Im Gebäude besteht eine FFP2-Masken-Pflicht. Während des Tanzens und an Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme am Tanzkurs ohne Erfüllung der Bedingungen nicht möglich ist. 

11.01.2022:

Laut der Niedersächsischen Verordnung wird zurzeit die 2G+ Regel in Zeven zu Grunde gelegt, dies bedeutet für alle Kursteilnehmenden, dass Sie geimpft oder genesen sein müssen und zusätzlich einen Corona-Schnelltest vorweisen müssen, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Von der Testpflicht ausgenommen sind diejenigen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben (geboostert), sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Bei Erwachsenen entfällt zudem die Testpflicht in den ersten drei Monaten nach Erhalt der zweiten Impfung.

Jeder Kursteilnehmende hat auch die Möglichkeit, eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers mit einem „Negativ-Test“ der nicht älter als 24 Stunden ist, mitzubringen und als Testnachweis vorzulegen.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben sich an dem Kurstag testen zu lassen, können Sie auch einen Selbsttest mitbringen und sich, unter Aufsicht unserer Mitarbeiter, vor Ort selbst testen.

Eine Teilnahme am Tanzkurs ist nur möglich, wenn Sie Ihren Impfnachweis, evtl. Testnachweis und Lichtbildausweis vor Ort vorlegen können.

Die Jugendlichen Schüler brauchen einen Altersnachweis und müssen aus diesem Grunde auch einen Lichtbildausweis vorlegen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, es dient Ihnen zur eigenen Sicherheit.

Vielen Dank.

Wir freuen uns auf die Tanzstunden mit Ihnen!

 

===========

HISTORIE 

25.11.21: Um für die Veranstaltung bestmögliche Sicherheit zu haben, bitten wir Sie vor Besuch einen Selbst-Test  durchzuführen.

Für uns alle sind diese Zeiten nicht ganz einfach. Das verstehen wir. Umso wichtiger ist es, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Bitte beachten Sie dies auch im Umgang mit unseren Mitarbeiter:innen. Vielen Dank.

19.11.2021

Auf Grund der aktuellen Lage und der Beschlüsse unserer Bundesregierung, tritt für den Landkreis Zeven ab heute die 2G Regel in Kraft. Der neue Leitindikator Hospitalisierung liegt bei 4,8 und damit deutlich über der Vorgabe von 3.

Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgeschlossen!

Aktuelles zur heutigen Elterntanzstunde am 19.11.21:

Auch hier wird am Abend die 2G Regelung umgesetzt, bitte haben sie Ihren Nachweis über die Impfung oder Genesung, sowie ihren Personalausweis dabei.

Aktuelles zum Abtanzball am 26.11. und 27.11.21: Auch hier sind wir verpflichtet die 2 G Regelung anzuwenden, bitte haben sie Ihren Nachweis über die Impfung oder Genesung, sowie ihren Personalausweis dabei. Alle Ballkarteninhaber, die nun die Veranstaltung nicht besuchen können, haben die Möglichkeit Ihre Karten wieder zurückzugeben und erhalten auch eine vollständige Erstattung. Wir werden dazu auf dieser Seite einen extra Termin bekannt geben, wann und wo die Kartenrückgabe stattfinden wird.

Wir bitten Sie um etwas Geduld und weisen darauf hin, dass die Hospitalisierung bis zum Ball auch über die Marke von 6 gehen kann und dann die 2G+ Regel kommt. Dies bedeutet, dass alle, die ein 2G Nachweis haben, zusätzlich einen aktuellen Schnelltest vorweisen müssen.

Wir werden Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten, sobald wir neue Informationen haben.

29.10.2021

In Zeven gilt zurzeit die Warnstufe 1, somit tritt die 3- G Regel in Kraft, dies heißt, dass Sie ein Nachweis, geimpft, genesen oder getestet zum Tanzkurs mitbringen müssen.

Eine Teilnahme ohne Nachweis ist leider nicht möglich.

Befreit von der 3G-Pflicht sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Jugendliche unter 16 Jahren, die an den täglichen Schultestungen teilnehmen, sind davon ausgeschlossen, es sei denn, es sind Ferien und eine Testung findet gerade nicht statt. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.